Veranstaltungen

Die vielfältigen Veranstaltungen locken fast täglich unsere Gäste in den Kurpark. Festivals, Konzerte, Kinderveranstaltungen, Märkte, Führungen, Vorträge und Feste mit Tradition – mit mehr als 300 Veranstaltungen kann man hier eine Menge erleben. 

Im Sommer schlägt der Puls anders. Abends, unter freiem Himmel, füllt sich der Kurpark. Der ideale Rahmen für rhythmische Klänge, kühlen nordischen Jazz oder einfach ausgelassene und flippige Musik zum Mittanzen.

Blätterkatalog mit allen Veranstaltungen für April - Juni

  • © Ecki Raff
    Sommerserenade in Boltenhagen
    © Ecki Raff
  • Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen
    Saisoneröffnung im Kurpark
    Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Veranstaltungenskalender

Datum von
Datum bis
Ort / Region
Wählen Sie eine Region
oder geben Sie einen Ort direkt ein

Treffer verfeinern

nach Veranstaltungskategorien

(49 Treffer)
(34 Treffer)
(34 Treffer)
(23 Treffer)
(17 Treffer)
(16 Treffer)
(16 Treffer)
(16 Treffer)
(13 Treffer)
(12 Treffer)
(12 Treffer)
(12 Treffer)
(11 Treffer)
(10 Treffer)
(8 Treffer)
(8 Treffer)
(8 Treffer)
(8 Treffer)
(7 Treffer)
(7 Treffer)
(7 Treffer)
(6 Treffer)
(6 Treffer)
(4 Treffer)
(4 Treffer)
(3 Treffer)
(2 Treffer)
(2 Treffer)
(2 Treffer)
(2 Treffer)
(2 Treffer)

minimare Entdeckerpark an der Ostsee, 23942 Kalkhorst Neue Reihe 2b

Bienenführungen im minimare

Verbinden Sie ihren Aufenthalt im Miniaturenpark mit einer Entdeckungsreise durch die Bienen & Wildbienenwelt.

Städtisches Museum Grevesmühlen, 23936 Grevesmühlen Kirchplatz 5

Sonderausstellung "Not macht erfinderisch. Mecklenburger Notgeld aus der frühen Weimarer Republik"

Mit Ihrer Sommerausstellung "Not macht erfinderisch. Mecklenburger Notgeld aus der früheren Weimarer Republik" rückt die Stiftung Mecklenburg in diesem Jahr ein besonderes Kulturgut in den Fokus. Sie präsentiert 400 Scheine, davon zwei Drittel mit Vorder- und Rückseite. Nach dem Ersten Weltkrieg fehlte in Deutschland nicht nur das große Kapital, sondern auch Kleingeld aus Metall. Städte und Gemeinden versuchten Abhilfe mit lokalem Notgeld aus Papier zu schaffen. Mecklenburgische Notgeldscheine tragen künstlerische Handschriften aus der Region, wie von Ludwig Warning aus Strelitz, aber auch solche aus anderen Gegenden, etwa die von Josef Dominicus aus Paderborn. Als Mecklenburger Besonderheit wurde im Jahr 1921 das sogenannte Reutergeld ausgegeben. Dieses "Geld" war ein reines Sammelobjekt ohne Zahlfunktion. Verbindendes Motiv der für 70 Orte gefertigten Scheinserien waren Zitate aus Werken des Schriftstellers Fritz Reuter.

Strand /Seebrücke, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Heidi Jantschik - Saxophon Solo

Ihr Gefühl und Ausdruck fasziniert das Publikum und lässt es nicht mehr los.

Steilküste Redewisch / Boltenhagen, 23946 Redewisch Dünenweg

GeoOstsee - Steine und mehr

Wie kommt der Seeigel in den Feuerstein? Kristalle am Strand der Ostsee? Eins der aktivsten Kliffs Deutschlands wartet auf euch. Steine entdecken, die seit Jahrtausenden hier verborgen lagen. Findet Steine aus der Zeit der Dinos oder Steine, in denen die ersten höheren Lebewesen ihre Spuren hinterlassen haben. Steine, aus tiefen Meeren und Steine aus heißen Wüsten warten auf euch. Entdeckt mit uns die faszinierende Welt der Gesteine und kommt mit an die spannendsten Kliffs der Ostseeküste, das Brodtener Steilufer oder das Kliff von Klütz Höved.

Markt Grevesmühlen, 23936 Grevesmühlen Am Markt

Regional einkaufen auf dem Wochenmarkt

Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz Grevesmühlen findet immer freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr statt.

    ...