"Next Generation" - Euregio Piano Award - International Piano Competition

Ein Klavierabend mit Preisträgern des internationalen Klavierwettbewerbs Euregio Piano Award

INTERNATIONALE KLÄNGE…

1. Preisträger des internationalen Klavierwettbewerbs Euregio Piano Award Daniel Hyunwoo Evans zu Gast im Festsaal Boltenhagen.

Ein Podium für die Stars von Morgen – mit diesem Vorsatz wird im Rahmen der Konzertreihe „Ostseeklänge“ im Ostseebad Boltenhagen in Kooperation mit dem internationalen Klavierwettbewerb „Euregio Piano Award“ in Geilenkirchen am 03. März um 19:30 Uhr mit dem aktuellen 1. Preisträger Daniel Hyunwoo Evans einen Klavierabend im Festsaal Boltenhagen gestalten. Die außergewöhnliche Atmosphäre gepaart mit dem jungen dynamischen Pianisten verspricht ein besonderes Konzerterlebnis. Liebhaber von romantischer Klaviermusik dürfen sich  auf die Kinderszenen Op. 13 und dem Zyklus Kreisleriana Op. 16 von R. Schumann freuen. Auch wird zum Abschluss der Totentanz von F. Liszt erklingen.

Der englische Pianist Daniel Hyunwoo Evans zählt zurzeit zu den interessantesten Pianisten seiner Generation. In Bristol, Großbritanien, geboren erlang er schon früh zahlreiche Preise bei großen internationalen Klavierwettbewerben, wie u.a.EPTA Piano Competition UK, Oxford International Piano Competition, Allegro Vivo International Competition oder Norah Sande International Piano Competition. Seinen entgültigen Durchbruch brachte der Gewinn des internationalen Klavierwettbewerbs Euregio Piano Award 2017 in Geilenkirchen, Deuschland. Es folgte eine rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker quer durch Europa, Amerika und Asien wie u.a. Großbritanien, Deutschland, Spanien, China, Korea und der USA. Darunter waren gefeierte Konzerte auf den großen Bühnen der Welt wie u.a. Cadogan Hall, Milton Court Concert Hall, Colston Hall, Xinghai Conservatory of Music Concert Hall, Aaron Copland Theatre, Troldhaugen Concert Hall, Wells Cathedral, Altenburg Monastery oder Konzerthaus der Stiftung Mozarteum Salzburg. Zurzeit studiert er am Royal College of Music in London bei Prof. Norma Fisher.

Der Pianist und Kulturmanager Florian Koltun übernimmt die Moderation des Abends und wird zwischen den Werken mit interessanten Anekdoten und Hintergrundberichten auch „Klassik-Einsteigern“ den Zugang zur Musik leicht ermöglichen.

Eintritt: 14,00 €, mit Kurkarte 12,00 €
Karten erhalten Sie in der Tourist-Information oder im Onlineshop.

 

Datum

am 03.03.18


Veranstaltungskategorie:

Klassik

Weltmusik


Der nächste Termin:

  • 03.03.18 19:30
alle weiteren Termine anzeigen »

Alle Veranstaltungstermine

  • 03.03.18 19:30