• Interessenbekundungsverfahren Bild: pro-event-24.de
    Beachlounge
    Interessenbekundungsverfahren Bild: pro-event-24.de

Interessensbekundungsverfahren Beachlounge ab 2022

In der Gemeinde Ostseebad Boltenhagen werden jährlich eine Vielzahl von Besuchern an dem 4 km langen Sandstrand gezählt. Um den Strandbesuch sowohl für Urlauber als auch für Tagesgäste und Einheimische noch attraktiver zu gestalten, wird seit einigen Jahren westlich der Seebrücke auf einem definierten Areal eine Beach Lounge betrieben. 

Das Angebot reicht von alkoholfreien und alkoholischen Getränken hin zu Snacks und Imbissangeboten. Im Rahmen dieses Interessenbekundungsverfahrens soll der Betrieb der Beachlounge langfristig, für die nächsten 5 Jahre, vergeben werden, um eine Planungssicherheit für den zukünftigen Betreiber zu gewährleisten. 

Interessenbekundungsverfahren Beachlounge