phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern gGmbh

Das Ausstellungshaus des Technischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern präsentiert auf 2.500 Quadratmetern Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellung gliedert sich nach den Elementen Feuer, Wasser und Luft. Sie ist interaktiv und verspricht unterhaltsame und lehrreiche Stunden für Groß und Klein.

phanTECHNIKUM Wismar - Phantastische Ideen aus Technik und Natur. Das phanTECHNIKUM, das Technik-Erlebniszentrum in der Hansestadt Wismar, öffnete 2012 seine Pforten. Auf 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche warten Objekte, Modelle und Experimentierstationen zum Anfassen und Mitmachen. In der Weltkulturerbestadt an der Ostsee wird die spannende Welt der Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern in den Ausstellungsbereichen Feuer, Wasser und Luft präsentiert.

Wussten Sie schon, dass Mecklenburg-Vorpommern auf einen außergewöhnlichen Dampfkraftpionier verweisen kann? Ernst Alban, der gebürtige Neubrandenburger, war Mitte des 19. Jahrhunderts einer der ersten weltweit, der Hochdruckdampfmaschinen entwickelte und baute. Oder wussten Sie, dass die Fokker DR I, das berühmte Jagdflugzeug aus dem Ersten Weltkrieg, in der Landeshauptstadt Schwerin gefertigt wurde? Im phanTECHNIKUM sehen Sie ein 1:1-Modell des Dreideckers. An den Experimentierstationen, wie z.B. der Riesenseifenblase, dem Propellerkarussell oder dem Strömungskanal wird Technik für Klein und Groß anschaulich, verständlich und interaktiv vermittelt. Entdecken Sie in Wismar die aufregende Welt rund um Technik und Innovationen aus Mecklenburg-Vorpommern.

Öffnungszeiten:

Jun bis Aug Di bis So 10-18 Uhr
Sep bis Mai Di bis So 10-17 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene (auch Rentner) 8 €
Kinder (6 -17 Jahre) und ermäßigt 5 €
Kinder unter 6 Jahren: Eintritt frei!
 

Kontaktinformationen

phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern gGmbh


03841304570


info@phantechnikum.de